Aufbau der Musikschule

Vorstand

Schulleiter

Elternbeirat

Bildung aus erster Hand

Den richtigen Ton treffen — das lernen seit 33 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene im ehemaligen Polizeigebäude in der Wilhelmstraße. Schon in der dritten Generation machen dort Lampertheimer ihre ersten musikalischen Gehversuche, lernen zum Beispiel Gitarre oder Saxofon spielen und engagieren sich in einem der vielseitigen Ensembles der Musikschule.
Um kostengünstig zu arbeiten, wurde als Rechtsform der eingetragene Verein gewählt. Trotzdem ist die Musikschule in erster Linie eine Schule, die auf dem kommunalen Bildungssektor eine wichtige Aufgabe hat: Ihre hauptamtlichen Lehrkräfte erteilen Instrumental– und Gesangsunterricht.
Um diese Aufgabe qualifiziert zu erfüllen, beschäftigt die Musikschule Lampertheim nur Musikpädagogen mit abgeschlossenem Diplomstudium und schafft geeignete Rahmenbedingungen für eine optimale musikalische Ausbildung. Hierbei geht es auch um soziale Kompetenzen — von der Selbstbeobachtung bis zur Teamfähigkeit.
Darüber hinaus lebt der Alltag in der Musikschule vom ehrenamtlichen Engagement: Vorstand, Elternbeiratund viele Helfer im Umfeld leisten hier eine wertvolle Arbeit. Genauso wichtig sind Spender und Sponsoren, die schon jetzt ihren Teil zum Fortbestand der Musikschule beitragen.

Die Musikschule und ihre Schüler und Schülerinnen bereichern die Stadt um viele kulturelle Programmpunkte:
Regelmäßig finden Schülervorspiele und Kammerkonzerte im Römersaal statt, und die Schüler zeigen ihr Können bei vielen Feierlichkeiten in und um Lampertheim. Nicht zu vergessen das große Parkfest, das die Musikschule jeden Sommer veranstaltet.
Begonnen hatte alles 1972 mit einer privaten Gitarrenschule, 1991 wurden die Räume knapp — und die Musikschule zog in das Gebäude des ehemaligen Polizeiamtes.
So überzeugt die Musikschule bis heute durch ein breites Angebot für alle Altersgruppen und Leistungsstufen sowie ein weites Spektrum der Musikstile: Vom Kinderlied bis zur klassischen Sonate, vom Popsong bis zum Jazzarrangement ist für jeden Geschmack etwas dabei. Außerdem können die Musikschüler aus einem großen Ensemble-Angebot wählen: Da gibt es ein Querflöten-, Bläser-, Jazz-, und ein Gitarrenensemble.
Speziell für Erwachsene bieten sich mehrere Erwachsenenbands, ein Volkliedensemble, ein gemischtes Instrumentalensemble, das Gesangsensemble, eine Trommelgruppe, ein Schlagerchor samt -Band sowie mehrere Gitarrenspielkreise an. Hinzu kommen ein Pop & Rock Projekt, ein Kinderchor und ein Violinspielkreis. Ein Streicherensemble und das Jugendorchester Lampertheim runden das vielfältige Angebot ab.
Ein besonderer Schwerpunkt der Musikschule Lampertheim ist die Arbeit im sozialen und integrativen Bereich: Durch die Beschäftigung von Diplom-Musiktherapeuten ist die Förderung durch Musik in vielen Kooperationen möglich, so z.B. mit der Förderschule Biedensand, dem integrativen Kindergarten Schwalbennest, einer Tagesstätte für Erwachsene mit psychischen Problemen und mehreren Seniorenheimen.